Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

Autorenlesung 2019

Wie ich endlich cool wurde

Autorenlesung mit Sabine Zett in der St. Marien-Schule

alt

Am Dienstagmorgen, 14.05.2019, stand fuer die Viertklaessler der St. Marien-Schule ein besonderes Ereignis auf dem Programm. Die Bestseller-Autorin Sabine Zett war zu Besuch und hat den Kindern ihre neue Comic-Buchreihe Collins geheimer Channel vorgestellt. SpassŸ und Spannung sind vorprogrammiert, wenn die Kinderbuchautorin eine Lesung haelt. Nachdem sie alle begruessŸt hatte, durften die Kinder selbst aktiv werden.

Einige Marienschuelerinnen und Marienschueler verwandelten sich in Collin und lasen einen Steckbrief vor, durch den die Hauptfigur des Buches praesentiert wurde. Dabei erfuhren die Zuhoererinnen und Zuhoerer Einzelheiten ueber Collins Familie, ueber seine Hobbys, ueber seine Geheimnisse und ueber sein groessŸtes Ziel, cool zu werden und bei allen beliebt zu sein. Schlagwoerter wie MC Hammer Inge, YouTube-Star oder die Band Ohrenschmerzen sorgten fuer grossŸe Lacher und erzeugten Spannung bei den Kindern. So lauschten die Schuelerinnen und Schueler gespannt, wie Frau Zett mit Begeisterung aus dem ersten Band vorlas und ihnen mit Mimik, Gestik und grossen Illustrationen einen tieferen Einblick in das Leben von Collin gab. Sie tauchten in unterschiedliche Szenen der Geschichte ein und brachten Details ueber Collins Familie, seine Feinde, seinen heimlichen Schwarm und die Gruendung seines YouTube-Kanals, den Chill-Mal-Channel in Erfahrung. Dabei wurden sie immer wieder aktiv in die Lesung eingebunden und konnten persoenliche Erfahrungen teilen. Offen blieb die Frage, wie Collin es schafft cool zu werden. Die Autorin Sabine Zett moechte selbstverstaendlich nicht spoilern, sondern durch ihre Lesung Appetit auf mehr machen. Daher gab sie im Anschluss noch einen Vorgeschmack auf Band 2 der Collin-Reihe, in dem Collin mit seiner Band Ohrenschmerzen zum Popstar werden moechte.

Zu guter Letzt durften die Kinder ihre Fragen an die Autorin loswerden und erhielten dabei spannende Informationen ueber ihren Beruf. Sie lernten beispielweise wie lange es dauert bis ein Buch entsteht, wie die Zusammenarbeit mit einem Verlag funktioniert und was ein Illustrator macht. Darueber hinaus berichtete Sabine Zett, dass sie seit 10 Jahren Buecher schreibt und gab den Kindern wichtige Tipps fuer das eigene Schreiben von Geschichten.

Als Highlight bekamen die Schuelerinnen und Schueler am Ende nicht nur ein Lesezeichen, sondern zusaetzlich ein persoenliches Autogramm von der Autorin.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Schuermann von der Buecherei fuer die Organisation und bei unserem Foerderverein fuer die finanzielle Unterstuetzung der jaehrlichen Autorenlesung.

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 13
Beiträge : 383
Seitenaufrufe : 163347
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.