Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

Schule live 2018

Schule live in der St. Marien-Schule

alt

Schule live erleben hiessŸ es neulich in der St. Marien-Schule. Die Tueren wurden geoeffnet, um den Eltern, GrossŸeltern und Geschwistern der Schulkinder und allen Interessierten einen Einblick in den Schulalltag zu geben.

Besonders spannend war es im ersten Jahrgang. Dort konnten die Kinder schon nach den ersten Schulwochen zeigen, wie sie an der St. Marien-Schule lernen. Neue Buchstaben wurden handlungsorientiert eingefuehrt, das Wort des Tages wurde mit Hilfe von Hexe Susi geschrieben und mit einem Bilderbuch wurde Sprache lebendig und spannend erlebt. In der Lerninsel konnten die grossen und kleinen Gaeste erste Erfahrungen mit Robotern und deren Programmierung sammeln. Die Kinder der Robotik-AG zeigten beeindruckend, wie sie ihre Roboter programmieren und anschliessend vorfuehren konnten. Ebenso beeindruckend war die Auseinandersetzung der Schuelerinnen und Schueler im Bereich der neuen Medien. Viele interessante Computerprogramme und Apps wurden ausprobiert und vorgefuehrt.

Die zweiten Jahrgaenge praesentierten eindrucksvolle Mathematikstunden und waren gerade dabei, sich im Zahlenraum bis Einhundert zu orientieren. Sie zeigten eine handlungsorientierte Arbeit am Hunderterfeld, indem sie beispielweise Kastanien buendelten oder sich gegenseitig Zahlenraetsel stellten.

Auch in den Fluren war einiges los. Die Besucher konnten sich mit Waffeln, Muffins, Getraenken oder gesundem EU-Schulobst staerken. Die dritten Jahrgaenge arbeiteten interessiert und mit grossŸer Konzentration an ihren individuellen Wochenplaenen und konnten die facettenreichen Aufgaben und Zusatzbereiche gekonnt und selbstaendig bewaeltigen.

alt

Neben den Angeboten in den Klassen, gab es auch im OGS-Bereich zahlreiche Mitmachaktionen, an denen die Besucher viel Freude hatten. Zum Mitmachen waren die Besucher in diesem Jahr erstmals auch von den vierten Jahrgaengen eingeladen. Bei spannenden Experimenten, dem Umgang mit Saege und Schleifpapier im Werkraum oder dem Entdecken mittelalterlicher Redensarten schluepften die Viertklaessler in die Rolle der Experten. Sie boten ein interaktives Programm, bei dem sie ihre Besucher in Aktion unterstuetzten und ihnen vielfaeltige Phaenomene erklaerten.

alt

alt

Insgesamt wurden in den Klassen kreative, musische, mathematische, sprachliche und naturwissenschaftliche Projekte angeboten, die auf die individuellen Lernwege der Kinder ausgerichtet waren. Auf diese Weise wurde ein facettenreicher Einblick in den Schulalltag ermoeglicht. Die Besucher konnten viele Eindruecke von der Arbeit in der St. Marien-Schule gewinnen und sich live und vor Ort ueber die vielfaeltigen Arbeitsweisen und Aktivitaeten informieren. Alle Beteiligten freuen sich schon auf das naechste Jahr, wenn die St. Marien-Schule wieder ihre Tueren fuer die Aktion Schule live oeffnet.

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 13
Beiträge : 352
Seitenaufrufe : 138363
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.