Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

Kunstprojekt

Kunst, die verbindet

Gemeinsames Kunstprojekt des Gymnasiums Georgianum und der St. Marien-Schule

alt

Seit Dezember 2017 machen sich Schuelerinnen und Schueler aus dem 4. Jahrgang der St. Marien-Schule regelmaessŸig auf den Weg zum Vredener Gymnasium. Dort duerfen sie unter der fachlichen und paedagogischen Leitung der Lehrerinnen Frau Dr. Ulman (Gymnasium) und Frau Boll (St. Marien-Schule) in den neuen Kunstraeumen des Gymnasiums umfangreiche kuenstlerische Erfahrungen sammeln und viel ausprobieren.

alt

Die Idee dieses Projektes ist entstanden aus dem Wunsch heraus, gemeinsam innovative, neue Wege zu gehen. So ist unter dem Motto:

Kunst verbindet- gemeinsam unterwegs auf kuenstlerischen Wegen €œdas Projekt gewachsen.

Das Ziel ist es, den Schuelerinnen und Schuelern themenbezogen neue Techniken naeher zu bringen. Gestartet wurde mit der sogenannten Pappdrucktechnik. Alle waren mit Begeisterung am Werk und tatsaechlich konnten die ersten einzigartigen Kunstwerke bereits mit nach Hause genommen werden.

alt

Demnaechst soll fuer die Schuelerinnen und Schueler die Moeglichkeit bestehen, sich intensiv mit den unterschiedlichen Kuenstlern wie Matisse, Franz Mark, Hundertwasser etc.) zu beschaeftigen. Andere Themenschwerpunkte koennten die Kunstgattungen, verschiedene Techniken oder Fotografien sein. Der kuenstlerischen Ideenvielfalt ist da keine Grenze gesetzt.

Im neuen Jahr gilt es nun, mit dieser Ideenvielfalt neue Akzente zu setzten, um Kindern Entfaltungsmoeglichkeiten zu bieten.Vielleicht mit dem Ziel Werke fuer die Kinderkunstausstellung herzustellen oder vielleicht sogar eine eigene Ausstellung auf den Weg zu bringen.

Ein vielversprechendes Projekt mit dem Schuelerinnen und Schueler ueber sich hinauswachsen koennen.

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 13
Beiträge : 390
Seitenaufrufe : 167947
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.