Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

1. Sitzung Schülerparlament

Schülerparlament der St. Marien-Schule    09.01.2015                    

 

 

 

                       

 

 
Adventsgottesdienst

Vorbereitung auf Weihnachten    20.12.2014

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feierten alle Klassen gemeinsam einen Wortgottesdienst in unserer Pfarrkirche St.Georg. Ein zweites Schuljahr hatte den Gottesdienst vorbereitet und baute nach und nach eine Krippenlandschaft auf .

Nun kann es Weihnachten werden!

 
Hänsel und Gretel

Junge Oper für junge Zuhörer       29.11.2014  

Nachdem vor zwei Jahren bei uns die Oper "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus  Mozart aufgeführt wurde, war die Junge Oper aus Detmold am 28. November 2014  zum zweiten Male zu Gast in der St. Marien-Schule. Alle Dritt- und Viertklässler sahen dieses Mal das Musiktheaterstück "Hänsel und Gretel" von den Brüdern Grimm, das Engelbert Humperdinck 1893 erstmals als Oper in Weimar uraufführte.

Volle sechzig Minuten lang lauschten 170 Kinder, die ja im Alltag eigentlich mehr in Richtung Popmusik orientiert sind,  dem Gesang der ausgebildeten Sängerinnen und Sänger mit wunderschönen Sopran-, Alt- und Tenorstimmen.

Die Junge Oper hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche an die Welt der Oper heranzuführen - und ist an der St. Marien-Schule dabei auf offene Ohren gestoßen.  Finanziell unterstützt wurde das Projekt durch die Mithilfe des Fördervereins.  

Das Stück war "interaktiv" angelegt, das heißt die Kinder wurden in die Aufführung mit eingebunden. Sie bekamen als Waldengel, Taumännchen und Sandmännchen kleine Rollen und alle sangen und tanzten die Lieder begeistert mit. Lehrerin Frau Tenk wurde kurzerhand als Mutter der ausgesetzten Geschwister verpflichtet, was ihr zur großen Freude des Publikums ebenfalls bestens gelang.

So bereitete die Junge Oper allen Beteiligten wieder einmal große Freude. Die Aufführung war ein voller Erfolg.

In zwei Jahren wird die Junge Oper wieder zu Gast bei uns sein,  sodass jedes Kind unserer Schule einmal während seiner Grundschulzeit in den Genuss eines Opernbesuches kommt.

Weiterlesen...
 
Adventsmarkt

Advents- und Lichtermarkt                27.11.2014

Schon zur Tradition geworden ist es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS zeitgleich zum Elternsprechtag einen großen Advents- und Lichtermarkt zu organisieren.

Zusätzlich gab es in diesem Jahr die Möglichkeit, mit einem großen Stand an dem Adventsmarkt im Hamalandmuseum teilzunehmen.

Wochenlang wurde in der Freizeit gewerkelt und gebastelt. Auch außerschulische Heimwerker trugen durch ehrenamtliche Mitarbeit dazu bei, ein großes Angebot an adventlicher Dekoration und an leckeren Köstlichkeiten zu erstellen.

Das Ergebnis war eine festliche und zugleich gemütliche Gestaltung der Schulräume vom Foyer über die Flure bis ins Lehrerzimmer.

Für die festliche Atmosphäre sorgten traditionell auch der Leiter der Musikschule Herr Weimann gemeinsam mit zwei Musikschülern, die auf ihren Blechblasinstrumenten in die Adventszeit einstimmten, sowie der Musiklehrer Herr Weinitschke mit seinem Akkordeon.

Ein besonderer Duft stieg bis in die Klassenzimmer der oberen Etage: Fair gehandelter Kaffee und köstliche Waffeln luden die vielen Gäste ein, nach  Bestaunen der  angebotenen Waren und erfolgreichem Einkauf noch gemütlich in der Cafeteria zu verweilen.

Das OGS-Team kann stolz sein auf diese gelungene Aktion!

Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei allen, die in Freizeit und Ehrenamt zum Erfolg beigetragen haben.

Mit dem Erlös des Verkaufs können für die Kinder der OGS Materialien beschafft werden.

 
Adventsmarkt 2014

Fotos vom Advents- und Lichtermarkt  2014

 

Weiterlesen...
 
Vorlesetag

Vorlesetag                     21.11.2014

Am Freitag, dem 21.11.2014 hat der 11. Bundesweite Vorlesetag stattgefunden.

Wie bereits in den letzten Jahren hat auch diesmal die St. Marienschule in Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Bücherei Vreden an der Aktion teilgenommen.

Mit Spannung war der Tag in allen Klassen erwartet worden.

Die drei Klassen des ersten Jahrgangs besuchten die Bücherei. Dort erwartete Frau Lansing die Mädchen und Jungen mit riesigen Puzzleteilen, die sie in Gruppenarbeit zu verschiedenen Bildern zusammensetzten. Alle Erstklässler waren eifrig bei der Sache und es gab schon viel zu erzählen zu den entstandenen Bildern.

Noch spannender wurde es, als Frau Lansing dann zum Bilderbuchkino einlud.

Dazu wurden die Bilder des Buches „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ auf eine Leinwand projiziert. Groß war die Freude der Kinder, als sie dann nach und nach ihre Puzzlebilder auf der Leinwand wiedererkannten. Alle waren sich auf dem Rückweg einig: Das war ein toller Büchereibesuch.

 

Für das Vorlesen im zweiten Jahrgang hatten sich die Lesementorinnen Frau Köllner, Frau Robers und Frau Trautmann eingefunden. Mucksmäuschenstill lauschten die Schülerinnen und Schüler den spannenden, sehr witzigen aber auch nachdenklichen Geschichten, die ihnen mit sehr viel Einfühlungsvermögen vorgelesen wurden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 13
Beiträge : 400
Seitenaufrufe : 172428
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.