Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Ik küür Platt!                                                                    25.01.2014             
 

Das konnten einmal wieder die Mädchen und Jungen unserer Schule unter Beweis stellen. Am 23.Januar klopfte einigen von ihnen das Herz schneller, denn da konnten sie sich mit einem plattdeutschen Text ihrer Wahl den Plattdeutsch-Experten stellen. Mit dabei waren Leonie Benning, Max Brüning, Paul Buning, Anton Laurich, Frida Laurich, Ehmi Hintemann, Janne Niehues, Jannis Tenwinkel, Nils Tenwinkel

Fast alle hatten in den letzten Wochen eifrig mit ihren Großeltern „dat platt Küürn“ geübt.

Die Plattdeutsch-Experten Marlies Volmer, Fritz Volmer und Marion Boll (Lehrerin) spitzten ihre Ohren und mussten oft schmunzeln beim Anhören der Dönekes, die da  - in kleine Geschichten verpackt – vorgetragen wurden.

„An´t Ende hadden se alle Koppiene van dat ganze Öwwerleggen“ – so Fritz Volmer – denn die Entscheidung für den Schulsieger fiel schwer.  Schließlich stand aber fest: Paul Buning aus der Klasse 4d hat die Sache am besten gemacht.

Nun drücken alle Kinder und Lehrer/Innen der St. Marienschule zum Donnerstag, den 13.März 2014 ganz fest die Daumen. Dann findet nämlich zum 18. Mal die Kreisausscheidung aller Schulsieger im Kreishaus in Borken statt.

 

Ein Tipp noch an alle Platt sprechenden Eltern und Großeltern: Küürt alle mehr Platt met une Kinner, dann bliw de Sproake lebendig.

 

                            Fritz Volmer begrüßt die Kinder in Plattdeutsch

               Am Ende gab es für alle eine Urkunde und ein Geschenk.

 

 

 

                      Marlies Volmer gratuliert dem Gewinner Paul Buning

                                                                                                                                                               

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 13
Beiträge : 401
Seitenaufrufe : 172599
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.