Abstimmen bei Schulhomepage.de
 

Mode,- Sport- und Spielzeugmarkt

Kindermode-, Sport- und Spielzeugmarkt

in der St. Marien-Schule

alt

Herzlich willkommen!

Wir begruessen Sie herzlich auf unserer Infoseite zum grossƒŸen Mode-, Sport- und Spielzeugmarkt der St. Marien-Schule Vreden.

Hier haben wir einige Informationen rund um unseren Second-Hand Markt fuer Sie zusammengefasst, denn wir moechten gerne auch Menschen auf unserem Markt begruessen, die bisher noch nie auf einer "Kleiderboerse" waren.

Zunaechst einmal Antworten auf die wichtigsten Fragen, die immer wieder auftauchen:

1. Fuer wen ist der Mode-, Sport- und Spielzeugmarkt?

Auf dem Markt der St. Marien-Schule Vreden koennen Eltern Dinge zum Verkauf anbieten fuer andere Eltern, GrossŸeltern oder sonstige Interessierte. Zum grossŸen Teil verkaufen Eltern von Marienschuelern ihre Sachen, aber auch andere Eltern aus der Umgebung koennen sich im Sekretariat der Schule melden und eine Verkaufsnummer €œ fuer sich reservieren lassen.

2. Wer profitiert von dem Verkauf gebrauchter Waren?

Der Mode-Sport und Spielzeugmarkt ist fuer viele Menschen gut. Zum einen fuer die Eltern, die ihre gut erhaltenen Sachen verkaufen. So koennen die liebgewonnenen Dinge gut weiterverwendet werden, und sie verdienen ein wenig am Verkauf.
Die Kaeufer haben den Vorteil, dass die Second-Hand Sachen guenstiger sind als Neuware, auch wenn die Qualitaet oftmals noch sehr gut ist. Und die St. Marien-Schule hat auch etwas davon, denn von den Verkaufserloesen werden 20% fuer den Foerderverein der Schule einbehalten.

3. Wie kann ich mitmachen?

Als angehender Verkaeufer lasse ich mir im Sekretariat eine Verkaufsnummer geben (Tel.: 02564/ 968310). Diese Nummer berechtigt mich, auf dem Mode- Sport- und Spielzeugmarkt in den Raeumlichkeiten der St. Marien-Schule meine Sachen zu verkaufen. Pro Verkaufsnummer koennen max. 50 gut erhaltene Kleidungsstuecke verkauft werden. Zusaetzlich koennen Spielzeuge oder andere Dinge etwa im gleichen Umfang abgegeben werden.
Sie geben Ihre Waren am Freitag, 23.02.18 vor der Boerse in der Zeit zwischen 15:30 und 16:30 Uhr ab und koennen Ihren Verkaufserloes und die nicht verkauften Dinge am Samstag, 24.02.18 in der Zeit zwischen 19:30 und 20:30 Uhr wieder abholen.
Die Waren werden in stabilen Kartons oder Koerben angeliefert.

Klaerungen von Fragen und Unstimmigkeiten: am Montag, 24.02.18 von 15:00 bis 16:00 Uhr

4. Wie zeichne ich die Ware aus?

Die einzelnen Verkaufsteile werden jeweils mit einem Krepp-Klebestreifen beklebt. Auf diesen gut sichtbaren Streifen schreiben Sie deutlich Ihre Verkaufsnummer. Die weitere wichtige Information ist der Preis, den Sie fuer das Kleidungsstueck/Spielzeug als angemessen erachten. Es werden nur Preise in 50 Cent Schritten akzeptiert.
Bei Kleidung ist unbedingt als dritte Information eine GroessŸenangabe erforderlich! Ohne eine GroessŸenangabe wird das jeweilige Teil nicht aus dem Karton/Korb genommen, denn dies verursacht deutliche Zeitverzoegerungen beim Sortieren der Waren.

5. Welche Waren koennen verkauft werden?

Generell gilt, bieten Sie bitte nur gut erhaltene Dinge zum Verkauf an. Bei Kleidungsstuecken ist demnach auf Sauberkeit und auf intakte Textilien zu achten. Bei Spielzeugen und/oder Sportartikeln sollte die Funktion einwandfrei und alles sollte vollstaendig sein. Maengel sollten Sie aus eigenem Interesse nicht verschweigen.
Unser Sortiment ist sehr breit, d.h. im Prinzip kann fast alles was Kinder fuer die Schule, fuer die Freizeit oder zum Spielen benoetigen, verkauft werden. Hier einige Beispiele: Kindermode in den GroessŸen 50 bis 176; Kommunion-Kleidung; Buecher, Cds, Gesellschaftsspiele, DVSs, Schulbuecher, Sportartikel, Reitartikel, Schwimmkleidung und -€“hilfen, Fahrraeder, Fahrzeuge Outdoorspielzeug, Lego, Playmobil, Puzzles, Babyausstattung, Pflegeartikel, Autositze, Fahrradsitze, uvm. Wichtig: Kuscheltiere und Schuhe werden nicht verkauft.

alt alt alt

alt alt alt

6. Wann findet der naechste Mode-,Sport- und Spielzeugmarkt statt?

Der naechste Fruehlingsmarkt ist am 24. Februar 2018

Besonderheiten des Mode-, Sport- und Spielzeugmarktes der St. Marien-Schule

Als vor ein paar Jahren die Kleiderboerse an der St. Marien-Schule ins Leben gerufen wurde, fehlte es an einem vergleichbaren Programm fuer Vreden und die Nachbarstaedte. Viele Maerkte konzentrieren sich auf den Bedarf fuer sehr kleine Kinder. Hier haben die Eltern der Grundschulkinder kurzer Hand ueberlegt, dass auch Second-Hand Kleidung und Spielzeug fuer diese Altersklasse eine Grundlage fuer einen neuen Markt seien koennen. So wurde diese neue€œ Kleiderboerse vor ca. 3 Jahren ins Leben gerufen.

Schritt fuer Schritt waechst das Sortiment, und auch die Besucherzahlen haben eine gute Entwicklung. So kann Geld fuer den Foerderverein verdient werden und zusaetzlich koennen viele Familien gut erhaltene Dinge sinnvoll weiternutzen.

Folgende Besonderheiten kann der Markt an der St. Marien-Schule aufweisen:

- sehr breites Sortiment fuer alle Altersklassen von GroessŸe 50 bis 176

- grossŸe Raeume mit viel Platz und hellem Tageslicht

- zahlreiche Parkplaetze direkt vor dem neuen Haupteingang

- Kommunionkleidung kann in separaten Raeumen in Ruhe anprobiert werden

- Zeitpunkt, denn die Boerse findet in der €žMittagspause€œ statt. So koennen die Eltern in Ruhe bummeln, waehrend die Kinder ihren Mittagsschlaf machen

- Cafeteria: Sie koennen sich in unserer Cafeteria ein leckeres Stueck selbstgemachten Kuchen goennen und gemuetlich einen Kaffee vor Ort trinken. Das ist auch fuer den ein oder anderen Begleiter eine gute Sache. Oder Sie nehmen sich leckeren Kuchen mit nach Hause.

alt

Vielen Dank fuer Ihr Interesse! Besuchen Sie uns gerne live auf dem naechsten Mode- Sport- und Spielzeugmarkt. Wir freuen uns auf Sie!

Das Orga-Team

alt

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Besucherstatistik

Benutzer : 15
Beiträge : 327
Seitenaufrufe : 112505
 
 
(c) 2009 by Marienschule Vreden.